Ort: Worpswede, Rathaus, Bauernreihe 1, Ratsdiele
Schwerpunkt Frankreich
Do. 25. April 2024 | 19 Uhr | 10 €
Weibliche Kunst aus Frankreich
Donata Holz stellt drei Künstlerinnen vor
Veranstalter/Anmeldung: vhs anmelden

Frankreich


Mit drei Künstlerinnen aus verschiedenen Generationen werden auch drei unterschiedliche Stile vorgestellt: Berthe Morisot (1841 - 1895) gilt als eine der bedeutendsten Impressionistinnen des 19. Jahrhunderts. Ihre bevorzugten Motive waren Familienszenen, Frauen- und Kinderporträts sowie Interieurs. Die russisch-französische Malerin Sonia Delaunay-Terk (1885 - 1979) war eine Vertreterin der geometrischen Abstraktion und entwickelte mit ihrem Mann Robert Delaunay den sogenannten Orphismus. Die international berühmte Malerin und Bildhauerin Niki de Saint Phalle (1930 - 2002) wurde vor allem durch ihre heiteren Nana-Figuren bekannt, die vielfach im öffentlichen Raum zu finden sind.


  zurück