Schwerpunkt Frankreich
Di. 23. April 2024 | 19 Uhr | 8 €
Wohin steuert Frankreich?
Die politische Polarisierung unseres Nachbarlandes mit Prof. Dr. Henrik Uterwedde
Veranstalter/Anmeldung: vhs anmelden

Frankreich


Frankreich lebt in schwierigen Zeiten: Präsident Macron hat seit 2022 keine Mehrheit mehr im Parlament und ist in die Defensive geraten. Eine wachsende Polarisierung schwächt die Kräfte der Mitte. Linkspopulisten und Rechtsextreme blockieren weitgehend die Sacharbeit im Parlament. Radikale Protestbewegungen mobilisieren ebenfalls gegen die Regierung. Dabei steht das Land vor schwierigen politischen, wirtschaftlichen und sozialen Problemen. Kann Macron sie (noch) in den Griff bekommen? Der Dozent ist Politikwissenschaftler und war lange am Deutsch-Französischen Institut tätig.


  zurück