Ort: Lilienthal, Kunstschau der Kunststiftung, Trupe 6
So. 25. Februar 2024 | 11 Uhr | 20 € (inkl. Eintritt und französisches Frühstück)
Johannes Helm: Menschenkenner. Träumer. Künstler
Kunstfrühstück mit Donata Holz
Veranstalter/Anmeldung: vhs anmelden

Helm


Jahrelang war Johannes Helm als Professor für Psychologie an der Humboldt-Universität in Berlin beschäftigt, bevor er im Alter von 44 Jahren sein erstes Bild malte. Von da an entwickelte er sich autodidaktisch künstlerisch weiter. In der Folge fand er im mecklenburgischen Neu Meteln seine Traumlandschaft, die seitdem Motiv seiner Bilder wurde. Doch auch der Mensch ist immer Teil seiner humorvollen und auch melancholischen Bilder. Stilistisch schließt sich Johannes Helm der Tradition der Naiven Malerei an. Nach der Führung durch die Ausstellung schließt sich ein gemeinsames Frühstück für einen weiteren Austausch an.


  zurück