vhs.wissen live
Mi. 18. Mai 2022 | 19:30 Uhr | 4 €
Die Wiedererfindung der Nation.
Warum wir sie fürchten und warum wir sie brauchen

Online Vortrag mit Aleida Assmann und Herfried Münkler
Veranstalter/Anmeldung: vhs in Kooperation mit der Gerda Henkel Stiftung anmelden

Nation
Prof. H. Münkler © Wikimedia | © A.Assmann


Bei vielen Intellektuellen steht der Begriff der Nation unter Generalverdacht. Docwer sagt, dass „Nation“ automatisch ethnische Homogenität und eine „Volksgemeinschaft“ bedeutet, die andere ausschließt? Diese und viele weitere Fragen diskutieren Aleida Assmann (Professorin em. für Anglistik und Allgemeine Literaturwissenschaft der Universität Konstanz und ausgezeichnet u. a. mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels) und Herfried Münkler (Professor em. für Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Politische Theorie und Ideengeschichte der Humboldt-Universität Berlin).

  zurück