Mo., 31. Mai 2021 | 18 Uhr | 12 €
Schwerpunkt „Ernährung“
Die Eat-Art in der zeitgenössischen Kunst - Essen als Kunst

Vortrag mit Dr. Meike Rotermund
Der Vortrag findet ggf. auch online statt.
Veranstalter/Anmeldung: vhs anmelden

Eat-Art
© Meike Rotermund


Gute Küche ist eine Kunst - ohne Frage. Aber Kochen als ein Teil der bildenden Kunst? Der Schweizer Künstler Daniel Spoerri (*1930) betrachtete es genau so und entwickelte ab den 1960er Jahren eine neue Richtung in der zeitgenössischen Kunst: Die Eat-Art (Ess-Kunst). Bei seinen Aktionen trat er selbst als Koch auf und erfand neue Gerichte und Rezepte. Weitere Künstler wie Dieter Roth (*1930) oder André Thomkins (*1930) schlossen sich ihm an. Der Vortrag mit anschließender Diskussion beschäftigt sich mit dieser besonderen Kunstrichtung.

  zurück