Datum und Zeit Veranstaltung Veranstalter
Fr. 8. November 2019
16:00 - 18:15 Uhr

Gebühr: 13,10 €
inkl. Kaffee, Tee
mit Anmeldung
Dr. Alexandra Cappel
Bildung in der antiken Kunst
Vortrag
VHS


Eine altägyptische Weisheitslehre ermahnt Heranwachsende schon vor rund 4000 Jahren, in der Schule gut zu lernen, damit man es später im Leben zu etwas bringt. Das zeigt, welch große Bedeutung der Bildung bereits in frühen Hochkulturen zukam. Denn Bildung verhieß gesellschaftlichen Status. Entsprechend stolz präsentierte man sich etwa als "gebildeten" Menschen oder ließ Darstellungen anfertigen, die betonten, dass man für die Bildung seiner Kinder sorgte.

Solchen Bildern von Schul- und Ausbildungssituationen sowie der Selbstdarstellung von Gebildeten in der antiken Kunst soll in dieser Veranstaltung nachgegangen werden.

Während einer Kaffeepause gibt es Gelegenheit zum persönlichen Austausch.