Datum und Zeit Veranstaltung Veranstalter
Fr. 12. Oktober 2018
19:30 Uhr

Gebühr 6 €
inklusiv Getränk
Film zum Schwerpunktthema "Europa"
Democracy - Im Rausch der Daten
VHS
in Kooperation mit
Kommunales Kino


PLUS: Nachgespräch mit Ralf Bendrath (leitender politischer Berater von Jan Philipp Albrecht, MdEP), Barbara Thiel (Landesbeauftragte für Datenschutz Niedersachsen) und einem Vertreter der JEF Niedersachsen

Sie betrifft uns alle: die neue Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union, die am 25. Mai in Kraft trat. Fünf Monate später ist Zeit für eine erste Bilanz. Der Dokumentarfilm entstand während der Entstehung dieser neuen Verordnung, und er begleitet den Abgeordneten der Grünen im Europäischen Parlament, Jan Philipp Albrecht, der im Herbst 2018 Minister für "Digitales und Umwelt" in Schleswig-Holstein wird (Nachfolge von Robert Habeck). Außerdem spielen die damalige Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, Viviane Reding, und Ralf Bendrath, wissenschaftlicher Mitarbeiter von Jan Philip Albrecht in Brüssel, eine wichtige Rolle. Erstmalig in der Geschichte der EU konnte sich ein Filmteam während der Ratssitzungen frei durch den Raum bewegen und Hinterzimmer-Verhandlungen zwischen Rat und Kommission drehen. Das Nachgespräch bietet die Gelegenheit für Fragen und Austausch zu einem der großen Themen unserer Zeit: Wie können und wollen wir in Zukunft mit unseren Daten im Internet umgehen?
Deutschland, 2015; 104 Min.
Regie: David Bernet
In Kooperation mit den Jungen Europäischen Föderalisten Niedersachsen (JEF).