Datum und Zeit Ausstellung Veranstalter
4. Juni 2020
bis
14. Juli 2020

Eintritt frei
Ausstellungseröffnung um 16:30 Uhr
Leser präsentieren sich
„Monochrome ist bunt genug“
Jürgen Müller
Bibliothek Lilienthal

Müller
Foto © Jürgen Müller


„Ich habe noch nie ein Foto gemacht, wie ich es beabsichtigt hatte. Sie sind immer schlechter oder besser.“ Diane Airbus

Die Kunst des „Zufalls“ ist für Jürgen Müller der wichtigste Impuls für seine s/w Fotografien. Bis 1983 knipste Jürgen Müller mit seiner Kodak Instamatic, 1983 erstand er seine erste Spiegelreflexkamera – seit nunmehr 15 Jahren fotografiert er mit der Digitalen Kamera. Einen Großteil seiner Motive findet er „zufällig“ auf Reisen und Ausflügen, seine Schwerpunkte sind die Landschafts- Street und die Porträtfotografie.

zurück